• Start
  • >Fachinformation
  • >Bestandsaufbau
  • >Medienlisten
  • >Sommerferien-Leseclub
  • Partner


    Bayerische Staatsbibliothek
    Bibliothekarische Fortbildung in Bayern
    Bibliotheksportal Fachstellen-Server
    Mailingliste der ÖBs in Bayern
    Leseforum Bayern
    Stadtkultur Netzwerk bayerischer Städte e.V.

    Medienlisten

    Der Sommerferien-Leseclub in Bayern

    Vorschlagsliste Kinder- und Jugendliteratur von 11 bis 14 Jahren

    Leseförderung ist in Bayern ein Schwerpunkt der Bibliotheksarbeit und ein zentrales schulpolitisches Anliegen. Daneben soll aber vor allem der Spaß am Lesen vermittelt werden und darum gibt es den Sommerferien-Leseclub „Lesen was geht“, bei dem Jugendliche im Alter zwischen 11 und 14 Jahren zum Lesen animiert werden sollen.

    Zur Unterstützung der Aktion und für die Gewinnung der Schüler als regelmäßige Bibliothekskunden von morgen wird jedes Jahr neu eine Titelliste erstellt, die nach Altersstufen der jungen Leserinnen und Leser gegliedert ist. 

    Die Auswahl enthält aktuelle Bücher, schwerpunktmäßig spannende Unterhaltungsliteratur, aber auch Titel, die sich mit Problemen der Jugendlichen beschäftigen.

    Die Aktion eignet sich gerade auch für die Zusammenarbeit mit der Schule und wird in Kooperation mit dem ISB, LESEFORUM BAYERN durchgeführt.

    Als Bestandsaufbaumaßnahme kann die Beschaffung der Medien für die Bibliotheken als Projekt gefördert werden.


    Gabriele Fliegerbauer

    Links

    LESEFORUM BAYERN

     

     

    © Bayerische Staatsbibliothek